fbpx
Kostenlose Lieferung innerhalb AT ab € 50,- | EU ab € 70,-

30 Stück | 35 Minuten

180g Mehl, glatt
120g kalte Butter
60g Staubzucker
1 Ei
1 EL Kakao
65g Zucker
60ml Schlagobers
25g gehackte Haselnüsse
Etwas grobes Salz

180g
120g
60g
1
1 EL
65g
60ml
25g
Etwas

Mehl, glatt
kalte Butter
Staubzucker
Ei
Kakao
Zucker
Schlagobers
gehackte Haselnüsse
grobes Salz

Anstelle der Haselnüsse kann man auch Mandeln verwenden.

1

Mehl, kalte Butter (in kleine Stücke geschnitten), Staubzucker, Eigelb und Kakao zu einem glatten Teig verkneten.
Den Mürbteig anschließend zugedeckt für ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit einem beliebigen Keksausstecher abwechselnd Keksboden und Keksoberteil (für das Loch in der Mitte kannst du z.B. einen Fingerhut verwenden) ausstechen.

3

Die Keksoberteile mit verquirltem Eiweiß bestreichen und die gehackten Haselnüsse darüber streuen.
Danach die Keksböden sowie die Keksoberteile im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene für ca. 10-12 Minuten nicht zu dunkel backen.
Danach vollständig auskühlen lassen.

4

Für das Karamell den Zucker in einem Topf zum Schmelzen bringen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
Nach und nach das Schlagobers hinzufügen.
Den Herd zurückdrehen und so lange weiterrühren bis die Masse eine geschmeidige Konsistenz bekommt.
Danach auf Zimmertemperatur auskühlen lassen.

5

Die Karamell-Füllung auf die Keksböden verteilen und mit einem Keksoberteil zusammenkleben.
Mit ganz wenig Salz bestreuen.

0
    WARENKORB
    Dein Warenkorb ist noch leer.Weiter einkaufen

      AUF DEINE NÄCHSTE BESTELLUNG

      MELDE DICH FÜR DEN NEWSLETTER AN UND ERHALTE